Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. OK
Evangelisches Kreuzgymnasium

Bewertungsmodalitäten im Fach Sport (Sekundarstufe I und II)

SEK I

Klassenstufe 5-10 :

pro LB mindestens drei Bewertungen aus den Bereichen

· motorische Basistests

· sportartspezifische Fertigkeiten (z.B. Techniken, sachliche Bezugsnormen in der LA )

· komplexe Anwendungen (Komplexübungen, Choreografien und Spiel)

· Wissen und Sozialverhalten

alle Noten sind gleichwertig,

· im Halbjahr Notenbildung Durchschnitt der erteilten Noten,

· im 2. HJ Durchschnitt der Lernbereichsnoten-Noten (4-6 LB).

(Ausnahmen: bei nur zwei erteilten Noten im LB geht der Durchschnitt in die LB-Note ein /

wurde in einem LB nur eine Note erteilt, wird aus den Sporteinzelnoten des Jahres die

Note gebildet)

SEK II :

pro LB mindestens drei Bewertungen aus den Bereichen

· motorische Basistests,

· sportartspezifische Fertigkeiten (z.B.Techniken, sachliche Bezugsnormen in der LA )

· komplexe Anwendungen (Komplexübungen,Choreographien, Spiel)

· Wissen und Sozialverhalten.

Bewertung :

Je nach LB kann die Wichtung unterschiedlich erfolgen.

Regelfall: Basistests /Wissen und Sozialverhalten 20 %

Sportartspezifische Fertigkeiten 30 %

komplexe Anwendungen 50 %

komplexer Anwendungen ( z.B. Spielfähigkeit (50%der Gesamtnote)),

Choreographien etc.) werden zu Kursbeginn vom Kurslehrer

bekanntgegeben