Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. OK
Evangelisches Kreuzgymnasium

Veranstaltung

Theater am Kreuzgymnasium

06.01.2015 Jörg Hägele

Märchenstunde – Wo das Wünschen noch geholfen hat

 

Ein Theaterstück des GK Darstellendes Spiel 11

 

Die Leitung hat Herr Dr. Kornél Magvas.

 

Die letzte Kerze am Weihnachtsbaum ist nun erloschen. Der besinnlichste und zauberhafteste Abschnitt des Jahres klingt langsam aus und somit endet auch die Zeit, die Sie Jahr für Jahr, an vergangene Kindertage erinnern lässt. Die Zeit, in der Sie noch mit Ihrer Großmutter die feinsten Plätzchen gebacken haben, Ihnen der Großvater in der Stube bei knisterndem Kaminfeuer aus dem alten, staubigen Märchenbuch vorlaß und Sie in die magische Welt der Märchen eintauchten. Wir, die Schüler des Grundkurses Darstellendes Spiel, Jahrgang 11 unter der Leitung von Dr. Kornél Magvas wollen Sie noch ein letztes Mal, bevor der Alltag wieder allgegenwärtig wird, an genau diesen faszinierenden und geheimnisvollen Ort entführen.

 

Dazu laden Wir Sie recht herzlich am 14. und 16. Januar 2015 um 20 Uhr zur Premiere unseres Stückes „Märchenstunde – wo das Wünschen noch geholfen hat…“ in die Aula des Evangelischen Kreuzgymnasiums ein.

 

Dort erwartet Sie neben kreativen Szenen auch Live-Musik und ebenfalls wird der biographische Hintergrund von Märchen thematisiert. Lassen Sie sich verzaubern, inspirieren und zum Nachdenken anregen von einem Stück, das Ihnen das Thema „Märchen“ von einer außergewöhnlichen und bisher noch ungesehenen Seite präsentiert…

 

 

 

 

joerghaegele joerghaegele

Tags