Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. OK
Evangelisches Kreuzgymnasium

Übergang Schule-Hochschule mit Unterstützung Internet-basierter E-Learning-Tools

Die Welt des Lehrens und Lernens hat sich in den vergangenen Jahren rasant verändert. Der Einzug in das Informationszeitalter stellt hohe Anforderungen an Lehrende und Lernende. Dabei gilt es ausgetretene Pfade zu verlassen, um neue Wege des Lehrens zu beschreiten und damit den hochschulvorbereitenden Ansatz des Gymnasiums weiterzuentwickeln.

Der Einstieg 2011 in das UnIbELT-Projekt der TU Dresden sollte den Schülern den Übergang vom Gymnasium zur Hochschule erleichtern und damit die Diskrepanz zwischen den Anforderungen der Hochschulen an Studienanfänger einerseits und den tatsächlichen Kompetenzen der Abiturienten anderseits entgegenwirken. Das Projekt richtet sich an interessierte Schülern und bietet webbasierte Elearningkurse zu verschiedenen Themen. Die Schüler arbeiten hier selbständig und eigenverantwortlich über einen längeren Zeitraum. Das Unibelt-Projekt wurde 2012 abgeschlossen und dann als Projekt zur „Kompetenzentwicklung und Studienorientierung mit E-Learning (KoSEL)“ weitergeführt. Ab 2014 stehen die Kurse auf der Lernplattform OPAL-Schule interessierten Schülern der Klassen 10 – 12 zur Verfügung.

In den vergangenen Schuljahren haben Schüler der Kursstufe 11 und 12 Kurse zum Thema „Biotechnologie“, „Herz“ und „Psychologie belegt und zum großen Teil erfolgreich abgeschlossen. Zwei Labortage im COM-LAB BIO Dresden bilden bei erfolgreicher Teilnahme den Abschluss für den Kurs „Biotechnologie“ mit dem Schwerpunkt „Prokaryonten“. Die Teilnehmer können hier durch praktisches Arbeiten ihr theoretisches Wissen anwenden.