Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. OK
Evangelisches Kreuzgymnasium

Aufnahmeverfahren für die neuen 5. Klassen am Evangelischen Kreuzgymnasium Schuljahr 2018/19

 

Unsere Schule ist offen für Kinder aus allen Stadtteilen Dresdens und der Umgebung, für Kinder mit unterschiedlichen Talenten und Weltanschauungen sowie aus allen sozialen Schichten. Als christliche Schule haben wir uns zum Ziel gesetzt, jeden einzelnen Schüler zu unterstützen, zu motivieren und herauszufordern, zugleich aber auch zu ermutigen, selbst Verantwortung für sich und andere zu übernehmen.

Am Dienstag, dem 30. Januar 2018, findet um 18.00 Uhr in der Aula der Schule für interessierte Eltern von Schülern der 4. Klasse ein Informationsabend zum Bildungs- und Erziehungsangebot des Evangelischen Kreuzgymnasiums und zum Aufnahmeverfahren statt.

Am Tag der offenen Tür, Donnerstag, dem 8. Februar 2018, können sich interessierte Familien zwischen 15 Uhr und 18 Uhr ein Bild von den Angeboten der Schule machen.

Vom 1. bis zum 7. Februar 2018 müssen folgende Unterlagen im Sekretariat eingereicht werden:

  • Aufnahmeantrag
  • Kopie des Taufscheins (bei getauften Kindern)
  • Abschlusszeugnis Klasse 3 in Kopie
  • frankierter Rückumschlag A4

Ebenfalls vom 1. bis zum 7. Februar 2018 muss telefonisch unter der Rufnummer 0351-315 35 20 ein Gesprächstermin vereinbart werden.

Die Aufnahmegespräche finden am Freitag, dem 9. und am Samstag, dem 10. Februar 2018 statt. Zu den Gesprächen ist die Halbjahresinformation Klasse 4 in Kopie mitzubringen.

Vom 12. bis zum 16. Februar 2018 werden die Zu- bzw. Absagen versandt.
Bei einer Zusage ist bis zum 2. März 2018 (14.00 Uhr) die Bildungsempfehlung im Original abzugeben.

 

Für Aufnahmen gilt:

Das Vorliegen einer Bildungsempfehlung für das Gymnasium und die termingerechte Abgabe aller Unterlagen sowie die Vereinbarung eines Gesprächstermins sind Voraussetzung für die Aufnahme am Evangelischen Kreuzgymnasium.
Kinder, die Geschwister in einer 5., 6. oder 7. Klasse des Kreuzgymnasiums haben, werden ohne Gespräch aufgenommen.
Zwischen konfessionell gebundenen und konfessionell nicht gebundenen Schülern streben wir ein Verhältnis von 70% zu

30 % an.
Jungen und Mädchen sollten in einem Verhältnis von annähernd jeweils 50 % vertreten sein.
Das Schulgebäude des Evangelischen Kreuzgymnasiums ist behindertengerecht ausgebaut.
Wir freuen uns über die Bewerbung eines jeden Kindes.

 

 

Download Aufnahmeformular