Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. OK
Evangelisches Kreuzgymnasium

Allgemein

Herzdame und Schwarzer Peter – 6. Kreuzschulball

06.12.2017

Sehr geehrte Eltern,

 

dies ist die herzliche Einladung zum

  1. Kreuzschulball

am Samstag, dem 20. Januar 2018 in den Ballsaal „Lindengarten“ (Einlass 18.30 Uhr, Beginn 19.30 Uhr).

 

 

Es gibt wie jedes Jahr einen thematischen Rahmen für das Begleitprogramm, den eigenen kreativen Kleidungsstil und die Dekoration. Lassen Sie sich überraschen von

„Herzdame und Schwarzer Peter“.

Wenn Sie Lust haben, zur Live-Band und Musik vom DJ in Gemeinschaft mit Ihren Kindern, mit Eltern, den Lehrern und Freunden zu tanzen, dann entscheiden Sie sich schnell und überweisen wie folgt:

 

Name

Verwendungszweck: Schulball

Klasse des/der Kindes/er

Anzahl der gewünschten Eltern- bzw. Schülerkarten

Urike Trautmann

Konto-Nr.: 12260 16460 IBAN: DE33 8505 0300 1226 0164 60

BIC: OSDDDE81XXX

BLZ 850 503 00

Ostsächsische Sparkasse

 

Achtung:

Die Konditionen im Plaza Hotel Lindengarten binden an die Eintrittskarten als Umsatz- Garantie einen Verzehrgutschein von 15.- Euro. Dieser wird auf den Eintrittspreis aufgeschlagen.

 

Für die „Early Birds“, die ab sofort bis zum 15. 11. 2017 überweisen, kostet die Karte

25.- Euro (Vollzahler) plus 15.- Euro Verzehrgutschein = 40.- Euro

10.- Euro (Schüler)    plus 15.- Euro Verzehrgutschein = 25.- Euro

Danach gilt der Preis von: 42.- bzw. 27.- Euro.

 

Schüler unter 16 Jahre dürfen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten oder mit von den Eltern autorisierten Erwachsenen teilnehmen.

Die programmbeteiligten Schüler müssen keinen Eintritt bezahlen, jedoch einen Verzehrgutschein erwerben.

Die Karten und die Verzehrgutscheine liegen wie immer im Sekretariat zur Abholung bereit.

 

Mit herzlichen Grüßen und in Vorfreude auf einen zauberhaften Ballabend –

wie in jedem Jahr – Ihre Jana Mesgarha, Ulrike Trautmann und Annette Röder.

Dresden, am 6. Juni 2017

Die Ballkarten können im Sekretariat abgeholt werden.

robertrothmann

Tags

Neuer Kommentar

Kommentar schreiben