Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. OK
Evangelisches Kreuzgymnasium

Allgemein

Ahmad Mesgarha liest im Kreuzgymnasium

22.08.2017

Literatur in der Leselandschaft
Ahmad Mesgarha liest aus seinem Buch: WAS WILLST DU DENN AUF ISLAND?
begleitet vom Gitarristen Philipp Makolies (Woods of Birnam)
Montag, 11. September 2017
19.30 Uhr in der Aula
Veranstaltung des Fördervereins des
Evangelischen Kreuzgymnasiums e.V.

 

Autorenvita

 

Ahmad Mesgarha wurde 1963 in Berlin geboren. Er studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig. Seit 1990 ist er festes Ensemblemitglied des Staatsschauspiels Dresden. 2004 erhielt er für seine Leistungen auf der Bühne den Erich-Ponto-Preis.

Er lebt in Dresden zusammen mit seiner Frau, zwei Töchtern, zwei Katzen und einem Hund.

 

„Vielleicht ist es manchmal gut, wenn man nicht genau weiß, wie es ausgeht.“

Im Juli 2013 erfüllt sich Ahmad Mesgarha einen Traum: Mit Freunden läuft er in sieben Tagen 187 Kilometer durch den Südosten Islands und überwindet dabei 7500 Höhenmeter. Fasziniert von der fremden Landschaft, die unberechenbar und aufbrausend, dann wieder still und malerisch ihre Farben im Sekundentakt zu wechseln vermag, erliegt er dem Charme der Insel aus Feuer und Eis.

In seinem Buch beschreibt der Schauspieler und begeisterte Langstreckenläufer in der ihm eigenen humorvollen Weise seinen Lauf vorbei an Geysiren, Gletschern und tosenden Wasserfällen bis hinauf zum Vulkan Eyjafjallajökull, dessen Asche sich unter den Füßen sogar noch warm anfühlte …

robertrothmann

Tags

Neuer Kommentar

Kommentar schreiben